Behandlungskosten Grauer Star

Operation Grauer Star mit asphärischer Einstärkenlinse € 2.350,- pro Auge.

Anmerkung: Bei Vorliegen einer privaten österreichischen Zusatzversicherung erfolgt die tageschirurgische Operation des Grauen Stars in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen mit kompletter Kostenübernahme durch die Versicherung . Deutsche Privatversicherungen übernehmen üblicherweise die Operationskosten im Amadeus Augenzentrum.

Aufpreis für Speziallinsen

  • torische Linse bei Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) € 500,- pro Auge
  • multifokale (trifokale) Linse € 800,- bis 1.100,-* pro Auge

Aufpreis für Femto-Phako (femtosekundenlaser-assistierte OP, Infos dazu in der Box rechts) € 1.500,- pro Auge.

*Abhängig von Dioptrienstärke bzw. Vorliegen eines Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)

Die Kosten beinhalten Operation und Nachbetreuung innerhalb des ersten Jahres.

Nicht enthalten sind die Kosten für die Anästhesie (Sedierung und Analgesie). Diese wird mit € 200,- pro Auge in Rechnung gestellt.

Die Operation des Grauen Stars erfolgt im Amadeus Augenzentrum als privatärztliche Leistung. Von den gesetzlichen Versicherungen (wie GKK, BVA, SVA, SVB, VAEB) werden die Kosten zum Teil erstattet. Bitte erkundigen sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung. Sie erhalten nach einer persönlichen Beratung sowie Voruntersuchung einen Kostenvoranschlag.

Die Kosten können im Rahmen Ihrer Einkommenssteuererklärung als „außergewöhnliche Belastung“ steuerlich geltend gemacht werden.

Broschüre FEMTOLASERASSISTIERTE LINSENCHIRURGIE

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos