refraktiver Linsenaustausch / multifokale Intraokularlinse

Refraktiver Linsenaustausch (RLA) - mit multifokaler Linse

Der Linsenaustausch kann bei Menschen über 50 Jahren, die an Kurz- oder Weitsichtigkeit, Astigmatismus oder Alterssichtigkeit leiden, durchgeführt werden. Die natürliche Linse wird bei diesem Verfahren durch eine Kunstlinse mit optimaler Brechkraft ersetzt. Bei Verwendung sogenannter „multifokaler Intraokularlinsen“ ist nach der OP klares Sehen in Ferne, Nähe und im Intermediärbereich (Computerdistanz) möglich, sodass im Anschluss meist ganz auf eine Brille verzichtet werden kann. Das Amadeus Augenzentrum bietet dieses Verfahren auch nach der modernsten Methode an: Unter Zuhilfenahme eines Lasers („Femto-Phako“) kann die Operation im Rahmen eines ambulanten Eingriffs noch präziser und sicherer durchgeführt werden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos